Die Verfassunggebende Versammlung hat ihre Aufgaben schon lange erweitert.

Die Verfassunggebende Versammlung hat ihre Aufgaben schon lange erweitert.

Liebe Mitbürger,

durch Dekret Nr. 28 wurde aus der bis dahin „normalen“ Verfassunggebenden Versammlung Deutschland die Verfassunggebende und gesetzgebende Nationalversammlung Deutschland. Wieso ein solcher Vorgang möglich ist, kann jeder Leser auf der Unterlage selbst finden. Die geschichtlichen und sodann völkerrechtlichen Möglichkeiten einer Verfassunggebenden Versammlung wurden somit voll ausgeschöpft. Diese Versammlung ist für ein bislang unorganisiertes Land aktiv, welches erst 1990 wieder freigegeben wurde. Daher hat die Versammlung, neben ihrer Hauptaufgabe, eine Verfassung zu schreiben, auch die gesetzgeberische Aufgabe zusätzlich übernehmen müssen. Es liegt alleine an dem Willen eines bedeutenden Volksteiles, zu welchem Zeitpunkt die Anordnungen und Gesetze der Vollversammlung flächendeckend angewendet werden können.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/dekret-nr-28.html

 

 

Kommentare sind geschlossen.